Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

Rückblick auf Journalismus jetzt - das junge Medienforum

Blog

Rückblick auf Journalismus jetzt - das junge Medienforum

Janine Teissl

Das erste Journalismus jetzt - das junge Medienforum fand vom 20. - 22. November in der Medienhauptstadt Zürich statt. Wind, Schnee und Regen hielt die rund 70 Teilnehmenden nicht ab. Ob Einsteiger oder erfahrene Jungjournalistin, sie kamen, um zu bleiben, sich auszutauschen, weiterzubilden und zu vernetzen.  

Bei den Redaktionsbesuchen am Freitag konnten Teilnehmende bei der Redaktionssitzung von Watson teilnehmen, bei der NZZ gab es Lego und auch ein Blick aus dem berühmten Turmzimmer durfte nicht fehlen. Bei Joiz war der Redaktionshamster mit eigenem Twitter-Account das grosse Thema. Und auch bei SRF Rundschau, SRF Virus, Beobachter und Annabelle konnten die jungen Medienmachenden einen Blick hinter die Kulissen werfen. 

Am Abend diskutierten ein iranischer Blogger (Khusraw Mstafanejad), eine Schweizer Journalistin, die aus Russland berichtete (Luzia Tschirky), ein österreichischer Journalist (Christoph Schattleitner) und ein Mitglied von Reporter ohne Grenzen (Bettina Büsser) über die Informationsfreiheit.

In Workshops Neues lernen stand am Samstag auf dem Programm. Von Auftreten und Rhetorik und Coaching für Freischaffende bis zu Reportage und Video 1x1 – es war für jeden Geschmack etwas dabei. So hiess es schreiben, ausprobieren, reden, fotografieren und präsentieren.

Anschliessend konnten sich die jungen Medienmachenden und solche, die es werden wollen, in der Wandelhalle mit Ausbildungsinstitutionen (ZHAW, MAZ, HTW) austauschen, bei Magazinen (LAMM, NZZ Campus, tink.ch) "reinschnuppern" und sich beim Berufsverband impressum informieren.

Zum Abschluss heizte die Band Baby Genius den Teilnehmenden so richtig ein. Der Indie-Rock überzeugte. Die Zuhörer tanzten bis am Morgen, denn die Musik machte einfach gute Laune.

Ein gemütlicher Brunch und spannende Inputreferate bildeten am Sonntag den Abschluss. Pascal Biber, Wissenschaftsjournalist bei SRF, sprach mit viel Humor über das "Orchideenfach" Wissenschaftsjournalismus und die Wichtigkeit von Zahlen. Anne-Sophie Keller, MAZ-Volontärin im Reportageteam des Migros Magazins und Bloggerin, sprach über journalistische Verrichtungsboxen, das Haifischbecken und Chancen im Journalismus. Sie gab den Jungen Überlebens-Tipps mit auf dem Weg. Dann wurden die letzten #JJ15-T-Shirts an die Teilnehmenden verteilt.  

3 Tage, 7 Redaktionsbesuche, 13 Workshops und rund 70 Teilnehmende – das war Journalismus jetzt. Auf den jungen Journalismus heisst es jetzt und bis zum nächsten Mal.

Lest auf Storify nochmals nach was ihr erlebt und gelernt habt und informiert euch über das, was ihr verpasst habt!