Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

Events


Wie?So! mit Thomas Knellwolf (Leiter Rechercheteam Tages-Anzeiger&Bund)
Jun
29
7:15pm 7:15pm

Wie?So! mit Thomas Knellwolf (Leiter Rechercheteam Tages-Anzeiger&Bund)

Ende April wird der Schweizer Agent M in Frankfurt verhaftet. Eine Blamage für den Geheimdienst, der Bundesrat gerät in Erklärungsnot. Zwölf Tage später titelt der Tages-Anzeiger: «Operation Eiswürfel»: Protokoll einer missratenen Spionageaktion.


JJS fragt: Wie kam das Rechercheteam an so delikate Informationen?

Thomas Knellwolf (Tages-Anzeiger) sagt: So!

Der Eintritt ist frei.

Wie?So! hat zum Ziel, dass junge JournalistInnen von den Erfahrungen anderer profitieren können. 

View Event →
Re:publica 2017: Love out loud
May
8
to May 10

Re:publica 2017: Love out loud

  • Re:publica, STATION Berlin (map)
  • Google Calendar ICS
Teil der Re:publica sind nicht nur die Vorträge und Diskussionsrunden, sondern auch die Atmosphäre von Berlin. Foto: re:publica/Jan Zappner CC BY 2.0


Teil der Re:publica sind nicht nur die Vorträge und Diskussionsrunden, sondern auch die Atmosphäre von Berlin. Foto: re:publica/Jan Zappner CC BY 2.0

Die Re:publica ist eine der wichtigsten Medienmessen Europas. Sie beleuchtet nicht nur, was Neues im Journalismus geht. Sondern auch, wie sich dessen Vermittlungsformen verändern - was wiederum den Journalismus beeinflusst. Wer wissen will, was für neue Trends den Journalismus die nächsten Jahre bewegen, muss an die Re:publica.
Deshalb sind wir mit einer Delegation an der Re:publica dabei. Wir freuen uns, wenn du mitkommst.

Wann: Montag 8. bis Mittwoch 10. Mai
Wo: in Berlin.
Kosten:  245.- Franken, darin enthalten sind Unterkunft und Messe-Eintritt.
Anreise: ist Sache der Teilnehmer. Gib Bescheid, wenn du wen zum Zusammenfahren suchst.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. First come first serve und so.

Für Fragen: manuela.paganini[at]jungejournalisten.ch

Anmeldung

Name *
Name
Anreise
View Event →
Wie?So! mit Franziska Ramser (SRF, Rundschau)
Apr
21
8:00pm 8:00pm

Wie?So! mit Franziska Ramser (SRF, Rundschau)

Ende Januar machte die Rundschau publik, dass Ousman Sonko, ein Ex-Minister aus Gambia, in der Schweiz in U-Haft sitzt. Brisant: Sonko war eine Schlüsselfigur des repressiven Regimes in Gambia.

 

JJS fragt: Wie kam die Rundschau auf diese Story?

Franziska Ramser (SRF) sagt: So!

Der Eintritt ist frei.

Wie?So! hat zum Ziel, dass junge JournalistInnen von den Erfahrungen anderer profitieren können. 

View Event →
International Journalism Festival in Perugia
Apr
5
to Apr 9

International Journalism Festival in Perugia

Junge Journalisten Schweiz reist ans International Journalism Festival in Perugia

Wir reisen mit einer Delegation gemeinsam nach Perugia (IT) ans 11. International Journalism Festival.  Dieses Festival ist einer der wichtigsten Journalistenanlässe Europas. Mehr dazu auf der Website: www.journalismfestival.com.

Der Einlass ist kostenlos und die Unterkunft organisiert Junge Journalisten Schweiz. Die Teilnahmegebühr beträgt rund 160 CHF. Sobald die Teilnahmegebühr einbezahlt ist, bist du definitiv angemeldet. Die Gebühr beinhaltet Unterkunft und Organisation. Die Anreise sowie die Verpflegung müssen separat bezahlt werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf neun Plätze beschränkt, diese werden nach dem first come first served Prinzip vergeben. Zurzeit ist noch ein Platz frei (Stand 1. Februar).

Die Anreise muss selbständig organisiert werden. Perugia ist mit dem Zug (150-300 CHF), Flugzeug (220 CHF) und Auto gut erreichbar. Junge Journalisten Schweiz empfiehlt aus ökologischen Gründen die Anreise mit dem Zug.

Bei Fragen wendest Du dich bitte an karin.wenger@jungejournalisten.ch

Name *
Name
Anreise *
View Event →
JJS-Mitgliederversammlung 2017
Feb
25
3:00pm 3:00pm

JJS-Mitgliederversammlung 2017

Mitgliederversammlung und Bierglas-Revolutionen

Es ist Zeit für etwas Optimismus in der Schweizer Medienbranche. Und für eine Revolution. Einer, der seine Medienrevolution crowdfunden will, ist Christof Moser, Mitgründer von Project R. Wie das funktionieren soll, und welche Herausforderungen Project R und die Branche sonst noch meistern werden, darüber diskutieren wir mit ihm bei Bier und Kaffee.

Weil Diskutieren und Biertrinken zusammen mehr Spass macht, möchten wir das gerne gemeinsam mit dir tun. Es ist eine gute Gelegenheit junge Journalistinnen und Journalisten kennenzulernen, wiederzusehen und um sich auszutauschen. Ganz nebenbei* wollen wir euch zeigen, was Junge Journalisten Schweiz im vergangenen Jahr geleistet hat – und wir wollen wissen, was 2017 noch ins Programm aufgenommen werden muss. Show us your Wunschzetteli!

Das Happening steigt am Samstag, 25. Februar 2017, ab 15 Uhr. Place to be ist unser Büro am Sihlquai 125 in Zürich. Wir bitten dich um eine verbindliche Anmeldung an info@jungejournalisten.ch bis zum 24. Februar.

Deine Jungen Journalisten Schweiz
Matthias, Mario, Karin, Dominik, Manuela, Miriam, Oliver, Janine

*Gilt als äussert gut verpackte Einladung zu unserer äusserst kurzweiligen Mitgliederversammlung. Hier kannst du dir die Traktanden, das Protokoll der Mitgliederversammlung 2016, die aktuellen Statuten von Junge Journalisten Schweiz sowie die vorgeschlagenen Statutenänderungen anschauen. Zudem schicken wir dir den Jahresbericht 2016, das Jahresprogramm 2017 und das Mitgliederreglement. Die restlichen Unterlagen werden wir dir spätestens eine Woche vor der Mitgliederversammlung zukommen lassen, damit du dich optimal vorbereiten kannst.

An der Mitgliederversammlung findet auch die Ersatzwahl des zurücktretenden Vorstandsmitglieds Miriam Suter statt, sie wird ihr Amt auf das neue Vereinsjahr hin abgeben. Zudem werden wir unsere Generalsekretärin Janine Teissl verabschieden, die uns Ende März verlässt, und ihreN NachfolgerIn vorstellen.

Stimmberechtigt bist du, wenn du Aktivmitglied bist. Anträge an die Mitgliederversammlung kannst du bis zum 15. Februar 2017 stellen, per Mail an info@jungejournalisten.ch.

View Event →
Wie?So! mit Charlotte Theile
Feb
10
8:00pm 8:00pm

Wie?So! mit Charlotte Theile

Wie kommt eine Geschichte zustande? Wie geht man (mögliche) Protagonisten an? Was, wenn diese auch noch traumatisiert sind? Und wie verkaufe ich meine Story an die Stammredaktion im Ausland?

Wir fragen: Wie?
Charlotte Theile sagt: So!


Junge Journalisten Schweiz freut sich auf Charlotte Theile. Sie schreibt für die Süddeutsche Zeitung über die Schweiz. Wir besprechen mit ihr die Geschichte hinter ihrer Geschichte zu den Verdingkindern. Er behandelt ein Thema, dass vor allem in der Schweiz Schlagzeilen macht – in deutschen Nachrichtenstuben verkauft es sich allerdings nicht von selbst. 


Hintergrund
Wie?So! ist eine Veranstaltungsreihe von Junge Journalisten Schweiz. Wir sind überzeugt, dass wir am meisten profitieren können von den praktischen Erfahrungen anderer. Komm und profitiere ebenfalls. Natürlich ist Wie?So! auch eine Gelegenheit sich mit jungen Kolleginnen und Kollegen auszutauschen und das Netzwerk zu pflegen. 

View Event →
Nov
22
9:00am 9:00am

Infotag - Cast / Audiovisuelle Medien an der ZHdK in Zürich studieren

Online- und Mobile-Media sind die am stärksten wachsenden Medienbereiche. Das Internet braucht kreative Profis und Qualitätsinhalt – und genau für diesen Bedarf bildet Cast / Audiovisuelle Medien aus. Die Fachrichtung experimentiert mit neuen digitalen Erzählformen im Netz - meist Videos oder Animationen.

Studierende lernen, Geschichten multimedial und interaktiv auf Smartphone-, Tablet-, Computer- oder anderen vernetzten Bildschirmen zu erzählen. Das innovative Ausbildungsangebot bringt vernetzt denkende, kreative Online-Publisher für ein junges und stark wachsendes Berufsfeld hervor.

Cast-AbsolventInnen sind in Medienhäusern, Agenturen, Radio- und Fernsehanstalten sowie in New-Media-Start-Ups tätig.

Der diesjährige Infotag findet am Dienstag 22. November an der ZHdK statt. Weitere Informationen unter: www.zhdk.ch/cast

View Event →
Oct
7
to Oct 9

Journalismus jetzt – das junge Medienforum

Journalismus beginnt nicht erst nach dem ersten Praktikum,  Studium, Lehr- oder Fachhochschulabschluss. Sondern jetzt. Ob Newsreporter, Fotografin, Radiomacher oder Fernsehjournalistin - das junge Medienforum bringt dich auf deinem Weg weiter.

Journalismus jetzt ist der Anlass des Jahres für junge Medienmachende in der Deutschschweiz. Wir treffen uns während drei Tagen in der Medienhauptstadt Zürich, um uns auszutauschen, weiterzubilden und zu vernetzen.

Auf dem Programm stehen: Redaktionsbesuche, Podiumsdiskussionen und Workshops.

Hier gehts zur Anmeldung und zum Detailprogramm

 

View Event →
Sep
22
to Sep 23

Junge Journalisten Schweiz am SwissMediaForum 2016

JJS organisiert am Swiss Media Forum 2016 eine Break-out-Session zum Thema "Snapchat und das neue Storytelling". Was heisst das für den Journalismus? Mit Eva Schulz, freie Journalistin und Moderatorin, Richard Gutjahr, Journalist und Blogger, und Michael Marti, Chefredaktion Tages-Anzeiger. Moderation: Matthias Strasser, Co-Präsident Junge Journalisten Schweiz

Du hast ganz einfach die Möglichkeit, zuzuhören und mitzureden - unter allen JJS-Mitgliedern verlosen wir für den Freitag, 23. September 10 Tickets! Zudem kannst du ein Donnerstags-Ticket zum Vorzugspreis von CHF 50 bestellen. Melde dich per Mail bei uns: info@jungejournalisten.ch

View Event →
Sep
15
8:00pm 8:00pm

Wie?So!

Donnerstag, 15. September 2016 20h00, Cinématte Bern

Donnerstag, 15. September 2016
20h00, Cinématte Bern

Der Film "Die fehlende Lunge" von Aline Langenegger ist ein voller Erfolg. Im Film verarbeitet die Filmerin den Verlust ihrer Schwester Kerstin, die mit 20 Jahren an an Cystischer Fibrose starb. Aline Langenegger trifft im Film Menschen mit demselben Schicksal.

Wie?So! hat zum Ziel, interessierten Menschen einen Einblick in die Enstehung des Films zu geben. Exklusiv bei uns gibt es den Film "Die fehlende Lunge" noch einmal in der wunderschönen Cinématte zu sehen. Im Anschluss gibt es ein Gespräch mit Aline Langenegger. Wir möchten wissen WIE der Film zustande kam. Aline Langenegger sagt: SO. 

Wie?So! wird präsentiert von den Jungen Journalisten Schweiz JJS und der Cinématte Bern.

Reservation: https://cinematte.ch/component/ohanah/die-fehlende-lunge?Itemid=0
Eintritt: CHF 17.- (für JJS-Mitglieder CHF 12.-)

View Event →
Sep
4
to Sep 11

Brüsselreise: Challenge Europe 2016

Der grösste Presseraum Europas – und du mittendrin!

Triff in Brüssel Schweizer Auslandskorrespondenten und Journalisten, die mit Jean-Claude Juncker quasi per Du sind. Nicht zu unterschätzen sind auch das Brüsseler Nachtleben und die berüchtigten Pommes Frites – die besten der Welt sollen sie sein.

Das europäische Abenteuer ermöglicht dir Junge Journalisten Schweiz: Wir reisen vom 4. bis zum 11. September mit einer kleinen Gruppe nach Brüssel und erkunden die Stadt, die Medien und die europäischen Institutionen. Und das ist noch nicht alles: Du hast die Gelegenheit, bei Vorbereitungstreffen in Bern mit schweizerischen und europäischen Politikern, Lobbyisten und NGO-Vertretern zu sprechen und mehr über die EU und ihre Beziehungen zur Schweiz zu lernen. 

JJS organisiert die Reise in Zusammenarbeit mit Young European Swiss (YES). Für die Teilnahme wird die JJS-Mitgliedschaft vorausgesetzt.

View Event →
Junge Journalisten Schweiz an der Re:Publica
May
2
to May 4

Junge Journalisten Schweiz an der Re:Publica

Junge Journalisten Schweiz besucht wieder die re:publica in Berlin (2.-4. Mai 2016). Die re:publica ist eine der weltweit wichtigsten Events zu den Themen der digitalen Gesellschaft. Seit ihren Anfängen 2007 mit 700 BloggerInnen hat sie sich zu einer "Gesellschaftskonferenz" mit zuletzt 7000 TeilnehmerInnen aus allen Sparten entwickelt. Parallel dazu findet die media convention statt, die ebenfalls spannende Eindrücke aus der internationalen Mediensezene liefert.

Möchtest du ebenfalls mitkommen? Junge Journalisten Schweiz bezahlt dein Ticket. (Studenten/Erwerbslose 100%/ Andere 75%). Die Reise und Unterkunft müssen separat bezahlt werden, wir organisieren aber eine gemeinsame Übernachtungsmöglichkeit.

Bedingungen: Die obligatorische Teilnahmen am Vorbereitungs- und Nachbereitungsevent, Teilnahme an allen drei Veranstaltungstagen, Mitgliedschaft bei JJS

Melde dich bis zum 24. Januar 2016 an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an elia.bluelle@jungejournalisten.ch

 

 

Name
Name
Phone *
Phone
Status *
Der Nachweis muss zwischen November 2015 und Mai 2016 gültig gewesen sein. Ein Studierendenausweis vom Wintersemester 2015/16 ist z.B. OK, einer vom Sommer 2015 nicht mehr.
Mitglied bei JJS *
Wenn nicht: Hier geht es zur Anmeldung: http://www.jungejournalisten.ch/mitglied-werden/
Ich werde die JJS-Übernachtungsmöglichkeit nutzen *
Wohnungen: Kosten 50-80 Franken
Ich kann am 28. April. 2016 am Vorbereitungstreffen teilnehmen *
Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet dich zur Bezahlung aller anfallenden Kosten. Wer trotz der Anmeldung nicht am Anlass erscheint, muss sämtliche Ticket-Kosten übernehmen.
View Event →
International Journalism Festival in Perugia
Apr
6
to Apr 10

International Journalism Festival in Perugia

Junge Journalisten Schweiz reist ans International Journalism Festival in Perugia

Wir reisen mit einer zehnköpfigen Delegation gemeinsam nach Perugia (IT) ans 10. International Journalism Festival.  Dieses Festival ist einer der wichtigsten Journalistenanlässe Europas. Mehr dazu auf der Website: www.journalismfestival.com.

Der Einlass ist kostenlos und die Unterkunft organisiert Junge Journalisten Schweiz. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 CHF. Sobald die Teilnahmegebühr einbezahlt ist, bist du definitiv angemeldet. Die Gebühr beinhaltet Unterkunft, Vorbereitungsevent und Organisation. Die Anreise, sowie die Verpflegung müssen separat bezahlt werden.

Die Plätze werden nach dem first come first served Prinzip vergeben.

Die Anreise muss selbständig organisiert werden. Perugia ist mit dem Zug (150-300 CHF), Flugzeug (220 CHF) und Auto gut erreichbar. Junge Journalisten Schweiz empfiehlt aus ökologischen Gründen die Anreise mit dem Zug.

Bei Fragen wendest Du dich bitte an elia.bluelle@jungejournalisten.ch

 

Name *
Name
Anreise
Wenn du dich angemeldet hast, bekommst du innert 24 Stunden die Zahlungsinformation. Mit der Bezahlung des Teilnehmerbeitrages bist du definitiv angemeldet.


View Event →
Input #11: Philipp Meier - Master of (Cat)Content zu Besuch
Feb
29
6:00pm 6:00pm

Input #11: Philipp Meier - Master of (Cat)Content zu Besuch

Junge Journalist_innen: Wir müssen reden!

Watson gibt es jetzt seit knapp zwei Jahren. Philipp Meier muss gehen. Und hat zu seinem Abschied einen Text publiziert mit seinen Learnings als Social Media und Community Redaktor beim anderen Newsportal der Schweiz. Darüber möchten wir gerne mit ihm sprechen. Seine Ansichten auf den Journalismus provozieren. Wir fragen kritisch nach. Und ganz nebenbei stossen wir noch auf diese grossartige Internet an. 

Social Media und die Community sind für uns JournalistInnen entscheidend. Ein Umdenken auf Redaktionen muss stattfinden. Wie das genau funktionieren soll, ist niemandem abschliessend klar. Aber wir laden dich ein, mit Philipp Meier darüber zu diskutieren. Join us!

View Event →
Nov
4
9:30am 9:30am

JournalismusTag.15

Mit uns kommst du günstiger an den JournalismusTag.15!

Auch wenn du nicht an der zhaw studierst, ist der JournalismusTag.15 in Winterthur ein absolutes Must. Unter den Gästen sind Richard Gutjahr, der wohl wichtigste Blogger Deutschlands, und Ingrid Brodnig aus Österreich. Ingrid Brodnig hat richtig viel auf der Platte, wenn es um Netzpolitik geht. Ein Follow auf Twitter sei an dieser Stelle empfohlen.

Als JournalistIn in Ausbildung profitierst du von einem günstigen Ticket und als JJS- Mitglied möglicherweise gleich doppelt: Jedes 5. JJS-Mitglied, das sich zum JournalismusTag.15 anmeldet, erhält ein Gratisticket. Dafür musst du dich normal anmelden und uns gleichzeitig ein E-Mail an info@jungejournalisten.ch schreiben, damit wir deinen Namen an die Organisatoren weiterleiten können. Melde dich auch bei uns, wenn du dich schon angemeldet hast!

View Event →
Oct
31
2:00pm 2:00pm

25. Berner Medientag

Wenn die eidgenössischen Parlamentswahlen vorbei sind, kann auch Bern aufatmen. Am 31. Oktober 2015 findet der 25. Berner Medientag statt. Wie steht es um die Berner Medien 2015? Zum Jubiläum gibt es einen grossen Branchengipfel. Mit dabei ist, was Rang und Namen in der Berner Medienszene hat. Das ist für alle jungen JournalistInnen nicht nur westlich von Olten eine gute Gelegenheit, die lokalen MedienmacherInnen kennenzulernen. 

25.Berner_Medientag_A4_Plakat_Tamedia.jpg
View Event →
May
27
6:00pm 6:00pm

Besuch World Press Photo 2015

World Press Photo ist der weltweit grösste Wettbewerb für Pressefotografie und gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen im Fotojournalismus. In diesem Jahr vergab die internationale 17-köpfige Jury Preise in 8 Kategorien an 42 Fotografen aus 17 Ländern, ausgewählt aus den Einsendungen von 5‘692 Fotografen mit 97‘912 Fotografien aus 131 Nationen.

Junge Journalisten Schweiz organisiert am Mittwoch, 27. Mai, eine private Führung mit Ausstellungsleiterin Stéphanie Reichmuth. Die Teilnahme kostet 10 Franken. Die Anmeldung ist zwingend.

ANMELDUNG AN: elia.bluelle@jungejournalisten.ch / Teilnehmerzahl begrenzt.


Titel: Privatführung JJS

Organisation: Elia Blülle

Gäste: Stéphanie Reichmuth

View Event →
May
18
7:30pm 7:30pm

Input #9: Virtuelle Realität und Journalismus

Plötzlich spricht alle Welt über «Neue Medien» und von #Neuland. Schon jetzt ist die Welt der Technologie den obligaten sozialen Medien, Video- und Bildplattformen Jahre voraus: «Virtual Reality», virtuelle Realität, ist das neue unerkundete Territorium der digitalen Welt und wird schon bald einschlagen wie eine Bombe. Einfach eine Brille anziehen - schon ist man in einer komplett anderen Welt.

Eine unfassbare Gelegenheit für den Journalismus, der sich seit geraumer Zeit in einer Krise wähnt und nach immer neuen Formen des Geschichtenerzählens sucht. Denn noch nie waren Geschichten so intensiv und so hautnah erlebbar wie in der virtuellen Realität.

Was bedeutet das für den Journalismus und für die Medienwelt? Ist VR bloss isolationistisch und unpraktisch? Oder doch revolutionär und weltverändernd?


Gäste:

  • Janina Woods @ Gamestudio «ateo» - Finalisten des Shiny VR Jam 2013 sowie Virtual- und Augmented-Reality-Enthusiasten
  • Jan Rothenberger, Social-Media-Verantwortlicher und Digital-Redaktor Tages-Anzeiger
  • Robin Schwarz, Nachrichtenredaktor Tages-Anzeiger und Chefredaktor, Gaming-Magazin combobreaker.ch Team Junge Journalisten Schweiz

Organisation: Robin Schwarz

 

View Event →
Dec
22
7:00pm 7:00pm

Jahresabschluss 2014

22. Dezember 2014

"Hoch die Gläser mit Junge Journalisten Schweiz" - Auf das alte und das neue Jahr!


Junge Journalisten Schweiz lädt zum Weihnachtsumtrunk. Rückblick. Ausblick. Und dann gibt es da noch die Auszeichnung von Luzia Tschirky zur Newcomerin des Jahres zu feiern. Natürlich mit Überraschung für alle, die da sein werden. Also los! Wir wollen, dass nicht nur drei Könige kommen. Und wir wollen, dass ihr euch schon vor Weihnachten auf den Weg macht.

View Event →
Nov
22
9:00am 9:00am

Lobbyhack-Day

Interessierst du dich für nationale Politik? Willst du wissen, wie Entscheide im Bundeshaus eingefädelt werden und wer darauf Einfluss nimmt? Möchtest du erfahren, welche Firmen, Organisationen und Verbände mitreden, wenn Gesetze erarbeitet werden? Und möchtest du lernen, wie man solche Informationen recherchiert?

Dann bist du bei lobbywatch.ch richtig. Wir sind ein im Sommer 2014 gegründeter Verein von erfahrenen JournalistInnen und Datenbank-Spezialisten. Unser Ziel: Dank lobbywatch.ch soll man schon bald mit ein paar wenigen Mausklicks in Erfahrung bringen können, wer im Bundeshaus mit wem verbandelt ist. Mitte September schalten wir die Daten zu den Mitgliedern der Kommission für Gesundheit und Soziales online, danach folgen in kurzen Abständen weitere Kommissionen.

An einem ganztägigen Workshop am 22. November weihen wir interessierte JungjournalistInnen in unsere Recherchemethoden und die Datenbank ein.

Neben einem Google-Crashkurs und einer Einführung in die Recherche im Handelsregister wollen wir auch ganz praxisbezogen arbeiten: Am Ende des Tages sollen ein paar ParlamentarierInnen mehr in unserer Datenbank vorhanden sein. Die Teilnahme ist kostenlos. Ort: Zürich, tbd. Zeit: 9 – 16.30 Uhr. Mitnehmen: Laptop. Teilnehmerzahl begrenzt.

Gäste: Thomas Angeli

View Event →
Nov
8
7:30pm 7:30pm

1. Open Session

Junge Journalisten Schweiz lädt ein zur ersten Open Session. Deine Ideen und dein Input sind gefragt. Was braucht es heute für junge JournalistInnen? Was gibt es noch nicht, was dir als Jungjourni helfen würde? Junge Journalisten Schweiz will sich neu erfinden und dazu sammeln wir deinen Input online unter #InputJJS und vor Ort - networking inklusive.

 

View Event →
Sep
19
to Sep 20

Jugendmedientage 2014

Smart wie dein Phone

Was ist ein Social Graph? Welche Reporter sind in Krisengebieten vor Ort und über welche Kanäle berichten sie? Wie kann ich Daten sammeln, verarbeiten und darstellen? Vielen Redaktionen fehlt es an Fachwissen, was den Umgang mit neuen Kommunikationstechnologien angeht. Von jungen Journalisten hingegen wird oft erwartet, über Recherche-Möglichkeiten in sozialen Netzwerken oder Formen des Datenjournalismus’ Bescheid zu wissen.

Junge Journalisten Schweiz will angehenden Medienschaffenden mit auf den Weg geben, was heute von ihnen erwartet wird. Dabei gehen die Jugendmedientage in ihrem Angebot über reine Wissensvermittlung hinaus. Genauso wichtig sind Verbidnungen untereinander und zu erfahrenen Journalistinnen und Journalisten. An den Jugendmedientagen wird das Knüpfen dieser Kontakte gefördert.

View Event →