Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

Workshops

Samstagmorgen, 10.30 - 13.00 Uhr

Auftreten & Rhetorik

für alle Niveaus, Sihlquai 125

Stell dir vor:

  • Die Einladung zum Bewerbungsgespräch für den Traumjob flattert ins Haus.
  • Du siehst an einem Apéro dein Vorbild, das gelangweilt herumsteht.
  • Du führst ein Liveinterview mit einem redegewandten Politiker vor der Kamera.

Jetzt bloss nicht die Nerven verlieren! Denn andere von sich zu überzeugen und den richtigen Ton zu treffen ist Übungssache.

In diesem Workshop verrät der renommierte Kommunikations-spezialist und Journalist Steffen Lukesch seine Tipps und Tricks. Du lernst, wie du in verschiedenen Situationen souverän auftrittst und sprichst.

Referent:
Steffen Lukesch
, Lukesch Kommunikation www.lukeschkommunikation.ch


Gesprächsführung & Interviewtechnik

für Einsteiger, Viaduktstrasse 95

Endlich hat es geklappt: Dein Interviewtermin mit Bundesrätin Doris Leuthard steht. Nur: Was musst, was willst du sie fragen? Wie viele Fragen sollst du überhaupt mitnehmen? Und: Wie schaffst du es, im Gespräch den Faden in deinen Händen zu halten und am Schluss auch bei der Nachbearbeitung den roten zu finden? Fragen über Fragen, dabei willst du doch Antworten. Christian Dorer, der selbst jede Woche gefragte Menschen für die Zeitung und fürs Fernsehen interviewt, hat sie für dich.

Referent:
Christian Dorer, Chefredaktor az Aargauer Zeitung/ Nordwestschweiz und Moderator TalkTäglich auf Tele M1 www.twitter.com/christiandorer


Das Porträt als Reportage

für Fortgeschrittene, Viaduktstrasse 93

Ein Porträt ist ein Porträt – und eine Reportage eine Reportage. Oder doch nicht? Samuel Tanner, 23, Inlandreporter bei der Basler Zeitung, mischt. Er zeichnet scharfe Porträts, indem er mit seinen Protagonisten durch das Land reist. Er geht mit Eveline Widmer-Schlumpf durch den Wahlherbst; dabei nicht nur an die Parteiversammlung in Aarau, sondern auch an die Bundesfeier in Titterten BL, an den Herbst-Brunch in Volken ZH, an das Referat in Münchenstein BL. Und lernt seine Protagonistin dabei besser kennen als in einem zweistündigen Interview. Im Workshop erzählt er, wie er vorgeht und wieso er freiwillig Abende in Mehrzweckhallen verbringt.

Referent:
Samuel Tanner, Inlandreporter Basler Zeitung
https://twitter.com/tanner_samuel


Literarisches Schreiben – Schreibblockaden überwinden

für alle Niveaus, Sihlquai 125

Du träumst von deinem eigenen Buch? Du hast sogar schon einige Seiten davon im Kopf oder auf der Festplatte? Wenn das Schreiben deine Leidenschaft ist, bist du in diesem Workshop richtig. Giuliano Musio, Autor des erfolgreichen Romans „Scheinwerfen“, verrät, wie er schreibt und was er tut, wenn er einmal nicht weiss, wie er weiterkommt. Er bespricht mit dir deinen vorgängig eingeschickten Text und zeigt dir, was funktioniert und was nicht. Zudem beantwortet er deine Fragen zum Literaturbetrieb und zur Verlagssuche.

Referent:
Giuliano Musio, Schriftsteller
www.giulianomusio.com

Bei grosser Nachfrage wird der Workshop zwei Mal durchgeführt, einmal vormittags und einmal nachmittags.

Coaching für Freie

für Fortgeschrittene, Sihlquai 125

Freier Journalist, freie Journalistin: Der Traumberuf für alle, die begabt und freiheitsliebend sind? Im Workshop erzählt ein freischaffender Journalist von seiner Arbeit und gibt handfeste Tipps für alle, die sich vorstellen können, von Auftrag zu Auftrag zu leben, statt fest für eine Redaktion zu arbeiten. Vom Anpreisen eigener Artikelideen über das Verhandeln deines Preises bis zum Koordinieren verschiedener Aufträge: freischaffender Journalismus ist machbar.

Referent:
Michael Hugentobler, freischaffender Journalist, unter anderen
Das Magazin, Die Zeit
www.michael-hugentobler.ch


Fotografie Basics

für Einsteiger, Viaduktstrasse 93

Fotografierst du gerne Porträts? Oder steht auf deiner To-do-Liste: «Den manuellen Modus meiner Spiegelreflex-Kamera beherrschen»? Dann sind die drei jungen Fotografie-Talente Manuel, Pascale und Oliver die richtigen Coachs für dich. In diesem Workshop setzt du dich zunächst mit der Belichtung auseinander. Denn das richtige Zusammenspiel von Blende, Belichtungszeit und ISO ist das A und O für ein gutes Foto. Im zweiten Teil setzt du dich mit Porträtfotografie auseinander und erfährst, wie du mit Fotomodellen arbeitest.

Referenten:
Pascale Amez, www.pascaleamez.ch
Oliver Hochstrasser, www.oliverhochstrasser.ch
Manuel Lopez, www.manuellopez.ch

Oliver Hochstrasser

Oliver Hochstrasser

Pascale Amez

Pascale Amez

Manuel Lopez

Manuel Lopez


Video 1x1

für Einsteiger – Ganztageskurs, Viaduktstrasse 95

Für ein gutes journalistisches Video braucht es vor allem eines: Know-how, dann ist der Rest gar nicht mehr so schwer. Unsere Workshopleiter zeigen, wie ihr mit einer Videokamera umgeht und gute Bilder produziert, wie ihr das gefilmte Material schneidet und montiert. Zudem: Welche Formen von Videos sind im Journalismus gefragt und was macht wann Sinn? Wer den Dreh raus haben will, ist hier im richtigen Film.

Dieser Workshop ist ein Ganztageskurs.

Referenten:
Florian Schweer www.florianschweer.com
Samy Ebneter www.freshcom.ch
freischaffende Filmemacher und Videojournalisten

Florian Schweer

Florian Schweer

Samy Ebneter

Samy Ebneter


Samstagnachmittag, 14.30 - 17.00 Uhr

Online-Recherche

für Einsteiger, Sihlquai 125

Regelmässig deckt der investigative Journalist Fabian Eberhard Geschichten und Missstände auf, insbesondere ist er ein Kenner von Extremistenszenen. Im Workshop gibt er Einblick in seine Methoden der Online-Recherche. Nicht nur erfährst du, wie man in den Tiefen von Google, Facebook, Twitter oder auch unbekannteren Seiten nach Gold gräbt, sondern auch, wie sich gefundene Inhalte und Bilder verifizieren lassen.

eberhard.jpg

Referent:
Fabian Eberhard
, SonntagsZeitung https://twitter.com/FabianEberhard


Themenfindung & kreatives Schreiben

für alle Niveaus, Viaduktstrasse 93

Einen Beitrag im Lieblingsmagazin publizieren? Klingt super. Doch wie verklickert man der Redaktion, dass die eigene Idee super ist? Und ist sie das überhaupt? Im Workshop zum Magazin-Journalismus analysieren wir zuerst Beitragsformen in verschiedenen Magazinen. Dann entwickeln und diskutieren wir konkrete Ideen für Reportagen, Portraits und weitere Beitragsformen. Es geht darum, ein Gefühl dafür zu entwickeln, welche Protagonisten gut ankommen, welche Geschichten die Neugier in der Redaktion wecken und was schnurstracks im Papierkorb landet. Schliesslich werden wir üben, die eigenen Ideen zu „pitchen“: also per Mail der Redaktion schmackhaft zu machen.

Referentin:
Anna Chudozilov
, stv. Leiterin NZZ Campus
www.nzzcampus.ch


Literarisches Schreiben – Schreibblockaden überwinden

für alle Niveaus, Sihlquai 125

Du träumst von deinem eigenen Buch? Du hast sogar schon einige Seiten davon im Kopf oder auf der Festplatte? Wenn das Schreiben deine Leidenschaft ist, bist du in diesem Workshop richtig. Giuliano Musio, Autor des erfolgreichen Romans „Scheinwerfen“, verrät, wie er schreibt und was er tut, wenn er einmal nicht weiss, wie er weiterkommt. Er bespricht mit dir deinen vorgängig eingeschickten Text und zeigt dir, was funktioniert und was nicht. Zudem beantwortet er deine Fragen zum Literaturbetrieb und zur Verlagssuche.

Referent:
Giuliano Musio, Schriftsteller
www.giulianomusio.com

Bei grosser Nachfrage wird der Workshop zwei Mal durchgeführt, einmal vormittags und einmal nachmittags.

Pressefotografie

für Fortgeschrittene, Viaduktstrasse 93

Nicht das Studio ist seine Welt, sondern die Welt ist sein Studio; und die ist voller spannender Kontraste. Der Fotograf Gaëtan Bally porträtiert für seine Arbeit Bundesrätinnen und Arbeiter, reist mit der Kamera zu abgelegenen Grenzposten und erkundet hypermoderne Gebäude. Er fängt den Alltag ebenso ein wie Ungewöhnliches, so zum Beispiel auf den Fotos von Bankern in der Krise, für die er 2009 den Swiss Press Photo Award bekam. Im Workshop erfährst du, wie du vom guten zum sehr guten Bild kommst.

Auf dem Programm stehen sowohl technische als auch inhaltliche Themen, wie:

  • Einsatz von Blitz (One Light / Multiple Light) und Reflektor
  • Objektive mit fester Brennweite (Blendenspielraum)
  • Nachbearbeitung auf dem Computer
  • Rechtliches bei der journalistischen Arbeit
  • Bildgestaltung, Auswahl der Cadrage
  • … und natürlich deine Fragen!

Der Workshop richtet sich an fortgeschrittene Fotograf/innen (Beruf oder Hobby) sowie an Journalist/innen mit Fotografie-Erfahrung, die ihre Fähigkeiten im Bereich der Pressefotografie vertiefen möchten.

Referent:
Gaëtan Bally
, Keystone
www.gaetanbally.ch


On the road – die Reportage

für Fortgeschrittene, Sihlquai 125

Die Qualität journalistischer Arbeit ist beim zahlenden Publikum gefragter denn je. Die Reportage, die die Kunst des guten Erzählens und die harte Arbeit der vertieften Recherche vereint, kann als Kür der journalistischen Textformen bezeichnet werden. Aber gibt es eigentlich ein Rezept für eine tolle Reportage? Und wie arbeitet eine Auslandsreporterin? Antworten gibt Paula Scheidt, die für ihre Reportagen aus dem In- und Ausland mehrfach ausgezeichnet worden ist und das Reporter-Forum Schweiz 2015 mit initiiert hat.

Referentin:
Paula Scheidt
, Reporterin, u.a. bei Das Magazin, Enarro www.enarro.de